Torrent de Pareis Felsenschlucht

Sa Calobra und Torrent de Pareis

Sa Calobra

Das Dörfchen, auch als Cases de sa Calobra bezeichnet, besteht nur aus ein paar Häusern und doch gehört es zu den beliebtesten Ausflugszielen auf Mallorca. Die Besucher, die im Sommer in Massen vorbeiströmen, teilen sich in Schiffspassagiere, die von Port de Sóller kommen, und Autofahrer. Die 14 Kilometer lange Serpentinenstraße, die erst seit 1923 existiert, wird in der Nebensaison oft von professionellen Radsportlern zu Trainingszwecken genutzt. Im Winter dagegen dagegen ist es idyllisch und einsam, perfekt für Naturliebhaber. Der kleine Strand von Sa Calobra hat nur eine Länge von 50 Metern, ist steinig und bietet jede Menge schattige Plätze durch den nahe stehenden alten Bewuchs. In der Hochsaison wird er von vielen badehungrigen Gästen besucht. In unmittelbarer Nähe befinden sich mehrere Bars und Restaurants.

Weiterlesen

Advertisements