Pádel-Tennis: Begeisterung ohne Ende

Im deutschsprachigen Raum noch kaum bekannt, in Spanien und Südamerika eine echte Breitensportart: Wir sprechen von Pádel-Tennis. Der Ballsport wurde 1962 in Mexiko erfunden. Enrique Corcuera hasste es, seine Tennisbälle einzusammeln und ließ Mauern um seinen Tennisplatz bauen. Um sich nicht allzu oft bücken zu müssen, spielte der Mexikaner den Ball einfach weiter, wenn er von der Mauer einmal auf den Boden prallte.

Pádel-Tennis ist heutzutage die zweite meist betriebene Sportart in Spanien, nach Fußball, natürlich. Jede Groß- und Kleinstadt verfügt mittlerweile über mehrere Pádel-Anlagen, riesen Spaßfaktor inklusive. Es wird immer zu viert gespielt (zwei gegen zwei) und  wie beim Tennis gezählt, in der Reihenfolge 15, 30, 40 und mit dem vierten Punkt ist das Spiel gewonnen, wenn dies mit zwei Punkten im Vorteil geschieht. Ab dem dritten Punkt, also 40, wird bei Gleichstand nur noch „Vorteil“ und „Gleichstand“ genannt.

Sehen Sie sich hier ein Video mit Profispielern an:

Pádel-Tennis-WM in Palma de Mallorca

Vom 20. bis 26. Oktober 2014 wird in Palma de Mallorca die Pádel-WM ausgetragen. Auch Deutschland und die Schweiz sind als Mannschaften dabei. Die Favoritenrolle übernehmen jedoch traditionsgemäß Spanien und Argentinien. Falls Sie ein Tennis-Fan und gerade in diesem Zeitraum in Palma sind, so ist ein Besuch auf jeden Fall empfehlenswert!

Pádel-Tennis als Teambuilding- bzw. Firmenevent

Möchten Sie und Ihre Firmenkollegen eine neue Sportart kennen lernen, ein paar Übungsstunden nehmen und dabei viel Spaß haben? Gerne unterstützen wir Sie bei der Organisation des Events!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s