Das solltest Du beim Brautkleidkauf unbedingt beachten

Zunächst einmal solltest Du einen Termin vereinbaren, um im Brautmodengeschäft verschiedene Kleider anprobieren zu können. So gehst Du sicher, dass man sich Zeit für Dich nimmt und Dich ausführlich berät. In vielen Geschäften ist die Terminvereinbarung sogar vorgeschrieben.

Viele Köche verderben den Brei – und viele Meinungen machen Dich bei der Suche nach Deinem Traumkleid unsicher. Deshalb ist es sinnvoll, nur ein oder zwei Personen ins Brautmodengeschäft mitzunehmen. Wähle jemanden aus, auf dessen aufrichtige Beratung Du Dich verlassen kannst: Deine Mutter oder Deine Trauzeugin zum Beispiel.

Mach Dich hübsch für Deinen Termin, damit Du Dich schon ein bisschen wie eine Braut fühlst, wenn Du verschiedene Modelle probierst. Auf dickes Make-up und schweres Parfum solltest Du jedoch verzichten, um keine Spuren auf den Kleidern zu hinterlassen. Schließlich sollen andere Bräute ebenso viel Freude beim Probieren haben.

Sei offen für die Vorschläge der Beraterin! Das vermeintliche Traumkleid aus der Werbekampagne mag sich als nicht besonders schmeichelhaft oder zu Deinem Typ passend herausstellen, während ein Modell, das auf dem Bügel kaum Begeisterung hervorruft, einmal angezogen zu Deinem perfekten Braut-Look werden könnte.

Brauchen Sie Unterstützung beim Brautkleidkauf für Ihre Hochzeit auf Mallorca?

Unser Personal Shopper steht Ihnen gerne zur Verfügung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s