Mallorquinische Küche: Leckerer Mandelkuchen

Von diesem Kuchen bekomme ich einfach nie genug: Der Mandelkuchen ist einfach ein Klassiker – nicht nur auf Mallorca. Hier das Rezept für den mallorquinischen Mandelkuchen:

Zutaten (gilt für eine Backform mit 26cm Durchmesser):

  • 250g Mandelmehl (von gerösteten und ungerösteten Mandeln)
  • 6 Eier
  • 200g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Zitronenabrieb (Bio-Zitrone)
  • Prise Salz
  • Prise Zimt
  • Puderzucker
  • Fett für die Form

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Eier trennen. Eiweiß mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen und kalt stellen. Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel mit dem Handrührer zu einer hellgelben, cremigen Masse aufschlagen.

Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit Mandelmehl, Zimt und Zitronenabrieb unter die Ei-Zucker-Mischung rühren. Den Eischnee unterheben.

Die Form einfetten, den Teig einfüllen und die Oberfläche glattstreichen.

Im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) etwa 50-60 Minuten backen. Falls die Oberfläche schnell dunkel wird, mit einer Alufolie abdecken.

Den Kuchen herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Bon profit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s